Christian MayerChristian Mayer

 

Lieblingsstück von Szene9:

Es hätte vielleicht Der Große Gatsby sein können, wenn nicht jemand bei der Premiere vergessen hätte, den Stecker des CD-Players in die Steckdose zu stecken und damit mein grande finale vermasselt hätte… (ich gucke niemanden an!). So ist es natürlich Final Dance – das erste Stück aus der hauseigenen Schreibstube der Szene9 und wahrlich eine prachtvolle Inszenierung.

Meine Lieblingsbeschäftigung, wenn ich nicht für Szene9 tätig bin:

Gründung von Szene10.

Bei dieser Serie verlasse ich die Couch nicht mehr:

Zum Runterkommen: Pastewka, zum Wohlfühlen: Modern Family, zum Ablachen: Brooklyn Nine-Nine, fürs Köpfchen: House of Cards.

Das verstecke ich, wenn Besuch kommt:

Wenn das nächste Mal Besuch kommt, versprochen, dann hänge ich endlich den Adventskalender ab!

Diesem Menschen/dieser Seite folge ich (auf Instagram o.Ä.):

@symmetrybreakfast für die Seele, @crowd_farming fürs Gewissen (hey, die machen richtig gute Sachen, ich träume davon, ein Manchego-Schaf namens Paco aus der Herde von „Soto del Marqués“ in Los Yébenes in Spanien zu adoptieren), 333 Flugbegleiterinnen – und natürlich dem Hashtag #seiwiehagen.

Lieblingsgetränk auf der Szene9 Premieren-Feier:

Keine Erinnerungen…

Der, die oder das Nutella:

Wenn überhaupt, dann höchstens das Nutella-Eis vom Vannini.

Das Leben ist zu kurz, um…

kein Manchego-Schaf zu besitzen!

Vannini, Adami oder Nonno:

s.o. (absoluter Yogurette-Eis-Freak, aber Yogurette als Schokoriegel schmeckt mir nicht)