Ehrensache – 2009

Rechtsanwältin Barbara kennt sich mit dem Erbrecht doch eigentlich ganz gut aus: Klar, dass man nach dem Tod ein geerbtes Objekt auch verkaufen darf. Eine kleine Klausel, wohlüberlegt von ihrem verstorbenen Großvater, verhindert das allerdings. Erst nach einem Jahr darf seine Enkelin Barbara das Schloss Hoheneck verkaufen. Bis dahin heißt es: das gemütliche Stadtleben verlassen und im Schloss gemeinsam mit dem Butler Joachim und seiner Frau die anfallenden Arbeiten verrichten. Schnell stellt Barbara fest, dass ohne die beiden nichts gehen würde, zumal es auch finanziell schwierig wird. Doch Joachim und Louise haben da ihre ganz eigenen Tricks, Probleme zu lösen… Dass Barbara auf Schloss Hoheneck ebenfalls Hilfe von ihrer längst verstorbenen Großmutter Magdalena bekommt, ist doch Ehrensache!